WBS-Gießen
Drucken  Kontakt  Sitemap

Berufliche Orientierung für Abgangsklassen der allgemeinbildenden Schulen an der WBS

 

Seit 2012 werden an der WBS Workshops zur beruflichen Orientierung angeboten.Quartalsweise buchen sich allgemeinbildende Schulen in verschiedene Berufsfelder ein und absolvieren ein Fachpraxisprogramm, das berufstypische Projekte beinhaltet.Ziel ist, dass Fachpraxis angeboten wird, die Inhaltlich zwischen Praktikum und Arbeitslehreunterricht angesiedelt wird und somit eine Ergänzung zum Berufswahlangebot darstellt.

Den Schülerinnen und Schülern soll die Verknüpfung zwischen reinem theoretischen Wissen und dessen Einsatz in Fachpraxisunterricht nähergebracht werden. Möglichst viele Praxisinhalte sollen in den Deutschunterricht, Mathematikunterricht, Politikunterricht usw. transportiert werden. Besonders aus diesem Grund wird die Schülergruppe von einer betreuenden Lehrkraft begleitet. Zudem wird über jeden Praxistag ein Bericht verfasst.

Eingebunden sind 17 allgemeinbildende Schulen mit bis zu 350 Schülerinnen und Schülern pro Jahr:

01.   Adolf-Reichwein-Schule Pohlheim (IGS)
02.   Albert-Schweitzer-Schule (Förd)
03.   Anna-Freud-Schule Lich (Förd)
04.   Anne-Frank-Schule (KGS)
05.   Brüder-Grimm-Schule (IGS PuSch A)
06.   Dietrich-Bonhoeffer-Schule Lich (IGS)
07.   Friedrich-Magnus-Gesamtschule Laubach (KGS)
08.   Friedrich-Ebert-Schule Gießen (KGS)
09.   Gallusschule Grünberg (Förd)
10.   Georg-Kerschensteiner-Schule Biebertal (Förd)
11.   Gesamtschule Hungen (IGS PuSch A)
12.   Helmut v. Bracken-Schule Gießen (Förd)
13.   IGS Busecker Tal (IGS)
14.   Lindenschule (Förd)
15.   Martin-Buber-Schule (Förd)
16.   Ricarda-Huch-Schule Gießen (KGS)
17.   Theo-Koch-Schule Grünberg (IGS)


Das Berufsfeldangebot umfasst aktuell:

  • Floristik
  • Gastronomie, Schwerpunkt Koch
  • Gastronomie, Schwerpunkt Service
  • Holztechnik, Schwerpunkt Holzbearbeitung
  • Holztechnik, Schwerpunkt Oberfläche
  • Mediengestaltung

 

PuSch A
Eingebunden in das Paket "Berufliche Orientierung" ist auch die PuSch-Maßnahme des Gießener Umfeldes. Hier wird – gemäß den Leitlininen PuSch [PDF-Datei] – ein ergänzendes Angebot im ersten Halbjahr absolviert.


Weitere Informationen:

  • Erlass zur Ausgestaltung der Berufs- und Studienorientierung [PDF-Datei]
  • Allgemeine Informationen zum Förderprogramm "Praxis und Schule" (PuSch) [Link]
  • Curriculum BO an der WBS [PDF-Datei]

 

Willy-Brandt-Schule - Carl-Franz Straße 14 - 35392 Gießen - Tel. 0641.2646