WBS-Gießen
Sie sind hier: WBS Gießen /
Drucken  Kontakt  Sitemap
20.10.2018 Alter: 52 days
Von: Sybille Toscher

Textiltechnik und Bekleidung

Barrierefreie Bügelanlage für die Modeschule Gießen


Herr Schilling von der Firma Schilling zusammen mit Frau Toscher vor der neuen Bügelanlage.

Im Zuge der geforderten Inklusion an Schulen stellt sich die Modeschule Gießen der Herausforderung und hat für eine kleinwüchsige Schülerin Arbeitsplätze geschaffen, die es auch ihr ermöglichen eine Ausbildung zur Maßschneiderin zu machen.

Dazu wurden zwei industrielle Näharbeitsplätze von einem örtlichen Orthopädietechniker umgerüstet. Das klappt mittlerweile prima. Schwieriger war es eine leistungsfähige Bügelanlage zu finden, die den hohen Ansprüchen einer professionellen Ausbildung gerecht wird und gleichzeitig auf das erforderliche Maß von 60 cm zu vertiefen ist. Nach einigen Telefonaten mit einschlägigen Herstellern war schnell klar, dass es ohne Sonderanfertigung nicht funktionieren wird und dadurch teuer werden könnte. Dennoch hat sich letztendlich eine Firma gefunden, die sich unserer Problematik annimmt.

Nach vielen Gesprächen, Telefonaten und Emails wurde am Dienstag, den 16.10.2018 eine Bügelanlage geliefert, die beinah allen hohen Anforderungen der Modeschule Gießen gerecht wird. Gleichzeitig konnte der, mit dem Behindertenbeauftragten des Landkreises Gießen abgesprochene, finanziellen Rahmen eingehalten werden. Für die Modeschule Gießen war die Einrichtung eines barrierefreien Näh- und Bügelarbeitsplatzes Neuland. Für die weltweit agierende einschlägige Lieferindustrie offensichtlich auch.

Die Aquirierung von Geldern für behindertengerechtes Arbeiten an Schulen, ist dank Jürgen Ranft (Sicherheitsbeauftragter der Schule) zügig und unkompliziert gelungen. Umso schöner ist es, dass nun eine zufriedene Schülerin Chancengleichheit in der Berufsausbildung erhält.


Willy-Brandt-Schule - Carl-Franz Straße 14 - 35392 Gießen - Tel. 0641.2646